Gesang als Therapie

Die Stimme als unser natürlichstes Musikinstrument und naturgegebenes Ausdrucksmittel ist eng verbunden mit unserer seelischen Befindlichkeit.
Wer kennt nicht die vielfältigsten Situationen, in denen uns die Stimme versagt. Immer dann, wenn wir an die Grenzen unser Belastbarkeit geraten, ist oft auch unser stimmliches Vermögen beeinträchtigt. Nervosität,  Lampenfieber oder gar Panikattacken sind häufige Symptome.
Durch gezielten Einsatz unser Atmung und Stimme können wir diesen Beeinträchtigungen  entgegen treten. Damit werden scheinbar unüberwindbare Situationen wieder bewältigt.Wir gewinnen Gelassenheit und Selbstvertrauen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Sängerin verfüge ich über die nötigen Qualifikationen um Sie auf Ihrem Weg dahin zu unterstützen.

Informieren Sie sich gerne über mein therapeutisches Angebot unter:
http://www.erlebnisreise-psychotherapie.de